symbol_oekostrom

Geseker Ökostrom

100 % aus regenerativer Energie

Bitte beachten!

Aufgrund der extrem angespannten Energiemärkte können wir vorübergehend keine neuen Lieferaufträge entgegennehmen.
Nachdem die Situation sich wieder normalisiert hat, sind wir selbstverständlich gerne wieder für Sie da!
Ihre Stadtwerke Geseke

icon_100_Prozent@1x
aus erneuerbaren Energien

Stromverbrauch ganz ohne schlechtes Gewissen

Mit unserem Ökostrom tragen Sie aktiv zum Umweltschutz bei: Denn unsere Energie wird aus zu 100 % aus erneuerbaren Energien gewonnen.

Geseker Windstrom in Kooperation mit den Stadtwerken Geseke

Ab sofort können Sie Ihren Strom mit unserem Stromtarif Geseker Windstrom direkt aus den Windparks vor Ihrer Haustür beziehen. Damit fördern Sie den Ausbau der Erneuerbaren Energien und stärken die Wirtschaftskraft in unserer Heimat. Wir bieten den Tarif in Kooperation mit WestfalenWIND an. Den Tarif können alle Kunden im Postleitzahlen-Gebiet 59590 buchen.

Betreut werden Sie selbstverständlich von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtwerke Geseke – mehr regionale Verankerung geht nicht!

Stadtwerke Geseke und WestfalenWIND

Ein Stadtwerk und ein Unternehmen mit erneuerbaren Energien - passt das zusammen? Und wie!

Um die Bürgerinnen und Bürger aus Geseke mit zertifiziertem, echtem Ökostrom versorgen zu können, kooperieren die Stadtwerke Geseke mit dem Produzenten und Lieferanten erneuerbarer Energien – der Westfalenwind Strom GmbH. Gemeinsames Ziel ist es, den regional sauber erzeugten Strom aus Wind- und Solaranlagen auch regional anzubieten und zu liefern – und das zu einem besonders attraktiven Strompreis, der deutlich unter den derzeit marktüblichen Strompreisen für Neukunden liegt.

Woher kommt unser Windstrom?

Die Stadtwerke Geseke bieten jetzt auch Windstrom aus der Region an.
Unser Partner WestfalenWIND liefert den Windstrom aus dem Windpark im Geseker Süden. Es können kleine Mengen Strom aus Wasserkraft und Photovoltaik enthalten sein.

Höchster Umweltstandard

Im Gegensatz zu vielen anderen Ökostrom-Tarifen ist das neue Stromangebot für Geseke mit dem „Grüner Strom Label“ zertifiziert und unterliegt damit den höchsten Umweltstandards auf dem Energiemarkt. Mit jeder verkauften Kilowattstunde fließt ein fester Betrag in Energiewende-Projekte in der Region. Damit generieren Sie nicht nur für sich, sondern auch für die heimische Energiewende einen Mehrwert.

Kommt wirklich Ökostrom aus der Steckdose?

Alle Verbraucher – auch Sie – beziehen Strom aus demselben Stromnetz. Man kann Strom nicht gezielt lenken oder speichern. Wenn Sie zu Ökostrom wechseln, bleibt der Strom aus Ihrer Steckdose physikalisch gleich.
Aber: Stellen Sie sich das Stromnetz mal als einen großen See vor. Die Stromproduzenten speisen den „Stromsee” mit Strom aus verschiedenen Energiequellen, zum Beispiel fossilen Energien aber auch erneuerbaren Energien wie Wasser-, Windkraft oder Solarenergie.

Sie als Verbraucher bestimmen den Mix im „Stromsee” mit. Je mehr Verbraucher sich für ökologisch erzeugten Strom entscheiden, desto mehr Ökostrom müssen die Stromerzeuger in diesen See einspeisen. So wird der Strom aus fossilen Energien verdrängt und der Strom-Mix immer grüner.

Die Stromversorgung wird umweltfreundlicher – und Sie leisten einen notwendigen Beitrag zur Energiewende!